Eisenpfanne.net  

Links:

Eisenpfannen von Turk

Tipps

Pflege

Wikipedia

Impressum



 
Bild Eisenpfanne


Pflege- und Einbratanleitung:

Vor dem Erstgebrauch muss eine Eisenpfanne richtig vorbereitet werden:


Den Korrosionsschutz (Öl oder Lack) in der Pfanne entfernt man mit heißem Wasser (ggf. etwas Waschmittel hinzufügen). Dann gibt man hitzefestes Öl oder Fett in die Pfanne und brät 15 Minuten lang gesalzene rohe Kartoffelscheiben oder Schalen bei gelegentlichem Wenden aus (bitte anschließend wegwerfen). Nach einem gründlichen Einfetten ist die Pfanne einsatzbereit.

In der Anfangszeit benötigt man noch etwas mehr Öl oder Fett zum Braten, aber mit jedem Gebrauch verbessern sich die Brateigenschaften durch die entstehende Patina immer mehr, nichts backt mehr an. Je dunkler die Pfanne wird, desto besser gelingt das Bratgut, die Fettzugabe kann mit jedem Gebrauch etwas reduziert werden.
 
Eisenpfannen dürfen jedoch nie mit Spülmittel gereinigt werden. Nach Gebrauch reicht in der Regel ein Auswischen mit Küchenkrepp völlig aus. In hartnäckigen Fällen kann die Pfanne mit heißem Wasser und einer Spülbürste (Naturfaser) ausgespült werden, danach sollte sie jedoch wieder gründlich eingefettet werden (z.B. mit Olivenöl).